Ingrid Gaier
1989 Studienbeginn an der Akademie der Bildenden Künste, Wien
1990 Sommerakademie Salzburg, Video- und Performanceklasse Valie Export
1992 sechsmonatiges Malereistipendium Kairo, Ägypten Diplomarbeit mit dem Titel "Reaktionen in Ägypten auf die Konfrontation mit der westlichen Moderne im Kunst- und Bildungsbereich"
1993/94 sechsmonatiges Malereistipendium an der Rijksacademie Maastricht, NL Konzentration auf das Medium Siebdruck
1994 Malerei- und Grafikstudium an der Hochschule für angewandte Kunst, Wien 1995/96 neunmonatiges Kunststipendium Kairo, Ägypten/ Lehr- und Forschungstätigkeit an der Fakultät für Kunsterziehung Erstes Interesse an textilen Gestaltungen, Entwicklung vom Bild zum textilen, variablen Objekt
1997 Stipendiatin der "Emanuel und Sofie Fohn Stipendienstiftung" Stipendiatin der "Adlmüller Stipendienstiftung"
1998 Diplom mit Auszeichnung für Malerei und Graphik an der Hochschule für angewandte Kunst Förderpreis der Stadt Wien für Bildende Kunst Abhaltung von Workshops an der Kunstakademie Sofia, Bulgarien
1999 Arbeitsstipendium Rom Stipendiatin der "Sussmann-Stiftung"
2002 Arbeitsstipendium Krumau/CZ 2003 Arbeitsstipendium Krumau/CZ 2004 Assistenz an der Sommerakademie Salzburg, Klasse Tone Fink
2004 Bühnenbild und Kostüme für das Schauspielhaus und Theater Drachengasse, Wien für die Produktion "Ich spucke auf euch" von N.el-Saadawi Lebt und arbeitet in Wien

FELIXBLE, MULTIFUNKTIONALE
ARBEITEN AUS TEXTILEN MATERIALIEN