Events und Bildungsarbeit

1.Salzburger Textilwochenende vom 12. - 13.05.2017

Bericht zum Textilwochenende: Text.pdf

Matombo - Salzburg, Peifergasse 9a , +43 676 66 14 205, www.matombo.at

 


 
Untersberger-Kerschbaumer, Salzburg, Wolf-Dietrich Str.4, +43 664 111 63 56,
www.untersberger-kerschbaumer.at

 

Turmblasen am 16.12.2016

alphornbläser

Ausstellung "Sari und Stickereien aus Asien" aus der Sammlung Aichhorn, Zeughaus am Turm,
Kunst-Handwerksmarkt Radstadt: 2. - 4.Sept. 2016

Text zur Ausstellung: Text.pdf

aus
event
event
event
 
Ferdinand.Aichhorn, Brigitte Leben, Bürgermeister Josef Tagwercher, Obfrau Elisabeth Schneider
team
Ausstellungsteam
event
event
event

TKF goes Salzburg: 22. - 24.März 2016

Tagungsplan: TKF goes Salzburg.pdf

Nabholz
Haake
Keltenmuseum
TExtil
Nabholz, Haake
Vortrag
Keltenmuseum
Textil aus dem 7.Jhdt
K&K
Galerie
Kashmirschal
Sari
im K & K
Textilgalerie Aichhorn
Kashmirschal
Sari-Anprobe

Events in der Textil-Kunst-Galerie in der Langen Nacht der Museen am 3.Okt 2015

Zahlreiche Events fanden aus Anlass zur langen Nacht der Museen in der Textilgalerie statt: EventsLangeNacht.pdf

l1
l6
l3
l4
 
l7
l5
l8
l2
 
 
l9
l11
l12
l13
 

Weben 21.03.2013

Im Rahmen eines Lehrauftritts präsentiert Laura Hempel am 21. 3. 2013 in der Textilwerkstatt des Mozarteums eine Unterrichtseinheit zum Thema "Weben". Anschließend an theoretische Ausführungen werden die Teilnehmer eingeladen, selbst Hand anzulegen und nach der Brettchen-Webmethode ein Band zu weben.

Weben
Weben
Weben
Weben
Weben
Theoretische Einführung in die Webtechnik
  weben
  weben
  weben
  weben
  weben
Beim Brettchenweben
weben
weben
weben
weben
weben

Filzteppich 19.12.2012

Am Mittwoch, 19.12.2012 fand in den Räumlichkeiten der Galerie ein Bildungsprogramm zu den zur Zeit ausgestellten Filzteppichen statt. Die großen schweren Filzteppiche von kirgisischen Nomaden, die Ferdinand Aichhorn auf seinen Reisen gekauft hat, wurden von Nadja Brunnauer interessant und fachmännisch vorgestellt. Studentinnen der Textilklasse der Abteilung für Bildende Künste, Kunst- und Werkpädagogik des Mozarteums analysierten und zeichneten die Muster der Nomadenteppiche und sammelten die theoretischen Informationen über die kirgisische Filzkultur. Zum Abschluss wurde auf einem Nomadenteppich sitzend bei einem Glas Tee über die eigenen Filzerfahrungen der Studentinnen gesprochen.

filzteppich
filzteppich
filzteppich
filzteppich
 
filzteppich
filzteppich
filzteppich